Aktuelles

An dieser Stelle informiert der Vorstand des Münchner Kartellrechtsforum e.V. zur gegebenen Zeit über die nächste Veranstaltung.


Rückblick: Kartellrechts-Compliance aus Unternehmenssicht

Am 16. April 2024 organisierte das Münchener Kartellrechtsforum erstmalig eine Podiumsdiskussion mit zwei Richtern, nämlich mit Dr. Michaela Althaus vom Landgericht München I und Dr. Gerhard Klumpe vom Landgericht Dortmund. Sie sind Vorsitzende von Kartellkammern, die in Deutschland zu den bedeutendsten gehören. Die Kammern für Kartellsachen an den deutschen Landgerichten werden oftmals als der „Maschinenraum“ der privaten Kartellrechtsdurchsetzung bezeichnet. Entsprechend konkret und anschaulich waren die Aussagen der beiden Richter. So wurde diskutiert über die Vor- und Nachteile der Zuständigkeitsregelung für Kartellsachen. Auch wurden Ideen und prozessuale Möglichkeiten für eine effektive Prozessleitung nach dem Vorbild von Großbritannien vorgestellt. Die Schwierigkeiten bei der Schadensberechnung, insbesondere in der Methodik, aber auch die schiere Masse an Daten, die zu prüfen sind, wurden diskutiert. Es ergab sich daraus ein interessanter Einblick in den Arbeitsalltag der Justiz.

Thomas Ackermann              Petra Linsmeier           Johannes Dittrich

Eine Übersicht über alle Veranstaltungen des Münchner Kartellrechtsforum e.V. seit seiner Gründung befindet sich im Archiv.